Haferbrei (Porridge)

Porridge (Haferbrei)

Zubereitung:

 

Porridge ist ein Getreidebrei, der aus Haferflocken sowie Wasser und/oder Milch zubereitet wird. Die Haferflocken werden in Wasser und Milch so lange gekocht, bis sich eine cremige Konsistenz ergibt. Ich setze die Haferflocken bereits am Vorabend mit dem Wasser an und lasse diese über Nacht quellen. Am nächsten Morgen füge ich nur noch die Milch hinzu und lasse das Ganze einmal kurz aufkochen und wieder abkühlen.

 

Nach Belieben können Sie den Haferbrei dann noch mit Obers und auch einer Prise Salz verfeinern – gesüßt wird mit unserem Bio-Blütenhonig. Je nach Geschmack können zum Beispiel auch Äpfel und Rosinen mitgekocht oder weitere Zutaten nach dem Kochen zugefügt werden. Besonders eignet sich Obst, wie Bananen, Kirschen oder Beeren – der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Auch Nüsse und Zimt geben dem Porridge eine besondere Note.

 

Tip:  Falls Sie gleich mehr zubereiten, auch kalt gestellt ist Porridge eine leckere Zwischenmahlzeit, die lange sättigt.

Zutaten:

 

1 Tasse Haferflocken

1 1/2 Tassen Wasser

Milch oder Obers nach Belieben

1 Prise Salz

Honig

Früchte (Bananen, Heidelbeeren, Himbeeren, Apfel, Birne, etc.)

Nüsse