[layerslider id="3"]

Bio Akazienhonig

 4,50 8,20

Meine Bienenstöcken stehen im Biosphärenpark Wienerwald und finden dort hervorragende Futterquellen. Zu den typischen Sorten dieser Region zählt auch der Akazienhonig – ein sehr dezenter und lieblicher Honig, der durch seine besonders helle Farbe auffällt.

Löschen

Akazienhonig zählt zu den typischen Honigsorten des Wiener Raums. Er entsteht aus dem Blütennektar der Robinien, den falschen Akazien, auch Scheinakazien genannt (Robinia pseudoacacia). Die weißen, angenehm duftenden Blüten hängen in Trauben angeordnet. Die Blüten der Akazien sind ausgesprochen ergibige Nektarspender, die von den Honigbienen gerne als Massentracht angenommen werden. Ursprünglich kommt Akazienhonig aus dem Süden Europas, in denen ausgedehnte Akazien-Haine blühen.

 

Geschmack:

Der Geschmack ist besonders mild und angenehm aromatisch.

 

Konsistenz und Farbe:

Die Farbe von Akazienhonig ist sehr hell bis leicht gelb, in denen man im Licht eine leichte Grün Note ausmachen kann. Der köstliche Akazienhonig ist dafür bekannt, dass er auf Grund seines Fruchtzuckeranteils besonders lange flüssig bleibt und im Gegensatz zu den meisten anderen Honigsorten eher selten auskristallisiert.

 

Verwendung:

Besonders wohlschmeckend ist der Akazienhonig in Tees, in denen er sein mildes Aroma besonders gut entfalten kann.

Der leichte, milde Geschmack von Akazienhonig ist eine ideale Voraussetzung um ihn in der Küche zu verwenden. Er eignet sich besonders zum Abschmecken von Soßen und Salatsoßen, wie auch zum Süßen von Desserts.

 

 

Bio Logo

BIO ist für uns Überzeugungssache – wenn wir selbst das Beste erwarten, ist es nur selbstverständlich, dass wir auch den Bienen die besten Bedingungen bieten sollten. Eine biologische Betriebsweise schont die Bienen, hält sie gesund und garantiert Honig in höchster Qualität.

Gewicht 240 g
Größe 7.40 cm
Nettofüllmenge

120g, 240g